>  Güterwagen der DB AG   >   S 

  Shimms 731'' 

Drehgestellwagen mit Schiebeplanenhaube für Coiltransporte
vorherige Bezeichnung:
SNCF Shimms S 53 9
Foto:
Shimms 731, 477 0 084,
Mannheim Rbf,
9.4.2003, Hans Ulrich Diener

Länge über Puffer: 11.500 mm
Drehzapfenabstand: 6.460 mm
Ladebreite der Mulden: 2.400 mm
Max. Coil-Durchmesser: 2.000 mm
Laderaum für: 5 Coils
Höchstgeschwindigkeit: 120 / 100 (bel.) km/h
Lademasse: 66,81) / 58.82) t
Durchschnittliche Eigenmasse: 21.200 kg
Drehgestellbauart: Y25 Cst(m) Guss
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: O-/CH-GP
Intern. Verwendungsfähigkeit: RIV
Erstes Lieferjahr: 1973
1) SNCB/DB,  2) International 

Nummernbereich: 4770 000 ... 4770 099

Anfang 2003 übernimmt DB Cargo von der SNCF 100 Shimms, die die Firma SFH Berlin bei "France Wagons" angemietet hat. Es handelt sich um Shimms 53 9 der SNCF, die von "France Wagons" betrieben werden. Bei DB Cargo erhalten sie die Bezeichnung Shimmns 731'' (in zweiter Besetzung dieser Bauartnummer). Auffälligste Unterschiede zu den DB-Shimmns sind die Guss-Drehgestelle und das fehlende fischbauchartige Langträgersprengwerk. Diese Wagen waren Vorreiter der Schiebeplanenhauben-Variante der Shimmns bei DB Cargo.

    Bestand:
  • Die bis zu 100 Wagen sind nur kurze Zeit im Bestand. Sie werden zwischen Februar 2003 und Februar 2004 angemietet.


Seite 'links'

S-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas