>  Güterwagen der DB AG   >   R 

  Rijmmns 660'' 

Drehgestell-Schiebeplanenwagen
Foto:
Rijmmns 660, 353 6 051,
Mannheim Rbf,
1.6.2002, Hans Ulrich Diener


Länge über Puffer: 16.500 mm
Drehzapfenabstand: 10.000 mm
Ladelänge: 14.200 mm
Ladebreite: 2.6501) / 2.750 mm
Ladehöhe: 2.305 mm
Ladefläche: 39 m²
Laderaum: 89,9 m³
Wagenbreite: 2.934 mm
Fußbodenhöhe über SO: 1.230 mm
Zeichnung: Fwg 660
Max. Geschwindigkeit leer/bel.: 120 / 100 km/h
Lademasse: 62,5 t
Durchschnittliche Eigenmasse: 27.400 kg
Drehgestellbauart: 628 / 9 = Y25 Lsd 1
Radsatzlast: 22,5 t
Max. Laufkreisdurchmesser: 920 mm
Bauart der Bremse: KE-GP-A 16''
Handbremse: Feststellbremse
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 35 m
Wagenbegrenzungslinie (Profil): G 1
Intern. Verwendungsfähigkeit: ja
Austauschverfahren: 31
Farbgebung / Beschriftung: verkehrsrot / "DB"
Hersteller: Astra Vag., Rumänien
Erstes Lieferjahr: 2002
Erstes Einsatzjahr: 2002
1) zwischen den Rungen,  2) bei abgeklappten Rungen

Nummernbereiche:  3536 000 - 3536 120  
  3536 121 - 3536 149  mit Feststellbremse

Im Jahre 2001 beauftragt die DB AG die Firma Astra Vagoane in Arad / Rumänien (Trinity Rail Group) mit dem Bau von 150 kurzen Drehgestell-Schiebeplanenwagen mit festen Stirnwänden, Rungen und Stoßdämpfern zum Ladungsschutz vor allem bei Brems- und Auflaufvorgängen. Ab März 2002 werden bis Jahresende alle 150 Fahrzeuge abgeliefert, die letzten 29 davon mit Feststellbremse.
     Es handelt sich um eine komplette Neukonstruktion des Untergestells, das im Aufbau dem Sgjs 712 vergleichbar ist. Der Wagen verfügt über einen Oleo-Langhubstoßdämpfer mit 350 mm Hub. Die Schiebeplanenhaube entspricht in Konstruktion und Verriegelung dem Rins 655.
     Die DB kennzeichnet die Fahrzeuge als Rijmmns 660 in zweiter Besetzung dieser Bauartnummer. Die Wagen dienen dem Transport von palettierten nässeempfindlichen schweren Gütern, vorzugsweise für "Tailored blanks" für die Automobilindustrie.

    Bestand:
  • Ende 2002: 150
  • Ende 2018: 150


Seite 'links'

R-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas